Sie sind hier

Rang
1/10
Infrastruktur

figo GmbH

Europas erster Banking Service Provider
Rang 1 / 10 in Infrastruktur

figo ist der erste Banking Service Provider Europas und ermöglicht Dritten, innovative Services mit Banking-Funktionen umzusetzen. Durch die Integration der figo Banking API können diese ihre Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen in kürzester Zeit an derzeit über 3.100 Banken und Finanzdienstleister anbinden. Diese Schnittstelle ist der Schlüssel zu einer multibankenfähigen Finanzplattform, die Nutzern den komfortablen und in erster Linie sicheren Umgang mit Bankdaten garantiert. figo schlägt mit der "Banking as a Service"-Plattform die Brücke zwischen modernen Diensten seiner Kunden und über 55 Millionen Online-Banking-Konten in Deutschland und Österreich. Die Erschließung des SEPA-Raums ist angestrebt.

Neben FinTechs nutzen auch heute schon Banken und Großunternehmen die Lösung zur Integration von Banking in anwenderfreundliche Kontexte. figo's Positionierung ist im Sinne der PSD2 und des damit zusammenhängenden Themas XS2A wegweisend.

figo hat ein dynamisches FinTech-Ökosystem entwickelt und neue Standards generiert, Finanzdaten anzubinden. Damit ist es figo gelungen, die Komplexität zu reduzieren, Bankingservices in Produkte Dritter einzubinden und neue Touchpoints zwischen Akteuren der Finanzbranche und dem Endkunden zu ermöglichen.

Deutschland
Zum Impressum des Anbieters
Gründer
André Marseille Bajorat
CEO
Deutschland
Zum Impressum des Anbieters